Sie sind hier: 

In einer Handvoll fruchtbarer Erde gibt es mehr Lebewesen als Menschen auf der Erde.

Aktuelles

ECHT KUH-L! im Radio
BR|Bayern2 berichtete über den Schülerwettbewerb ECHT KUH-L!
- Hört doch mal rein. Hier geht's zum Radiobeitrag. Ein Beitrag von: Chris Köhler



Jedes Jahr, am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Bodens, wird der „Boden des Jahres“ vorgestellt: Zum Artikel

Studie: Volkszählung unter der Erde. Sie fressen sich durch die Erde, leben in engen Röhren und Gängen und tragen erheblich zur Bodenqualität bei: Zum Artikel

Staatssekretärin Flachsbarth eröffnet Schülerwettbewerb
"ECHT KUH-L"

Im Boden ist was los! Schülerinnen und Schüler entdecken die Vielfalt im Boden.

ECHT KUH-L! im Web 2.0

E-Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zum Wettbewerb und zum Thema „Boden“

Herzlich willkommen bei „ECHT KUH-L!“

Der Wettbewerb: Darum geht's

ECHT KUH-L! ist der bundesweite Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen sind eingeladen mitzumachen. ECHT KUH-L! beschäftigt sich grundsätzlich mit dem Thema Ökolandbau und Fragestellungen rund um eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Der Wettbewerb stellt dabei jedes Jahr ein anderes Thema heraus. ECHT KUH-L! ist eine Maßnahme des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.

Das Thema 2015: Boden

Im Schuljahr 2014/2015 geht‘s um den Boden. Unter dem Motto „Im Boden ist was los!“ sollen Kinder und Jugendliche den Boden genau unter die Lupe nehmen und erkennen, dass fruchtbarer Boden die Grundlage für unsere Lebensmittel ist. Was macht eigentlich einen gesunden, fruchtbaren Boden aus? Welche „Erdarbeiter“ leben im Boden? Welche Funktionen haben sie? Welche verschiedenen Bodenarten gibt es? Was ist Humus und wieso ist er so wichtig? Erosion, Monokulturen, Verdichtung und übermäßige Düngung schaden dem Boden. Es ist also wichtig und lebensnotwendig, auf gesunden Boden zu achten – in der Landwirtschaft, im Schulgarten und auch im eigenen Garten zu Hause. Darum geht’s in diesem Jahr bei „ECHT KUH-L!“.

Unter dem Menüpunkt >Thema könnt ihr euch umfassend über das Thema „Boden“ informieren.

Der Einsendeschluss: 27. März 2015 - über 40 tolle Preise zu gewinnen

Zu gewinnen gibt’s tolle mehrtägige Berlin-Reisen, Tagesausflüge, attraktive Sachpreise, die Trophäe „KUH-LE KUH“ in Gold, Silber und Bronze sowie einen Geldpreis als „Sonderpreis Schule“. Einsendeschluss ist der 27. März 2015. >Preise

„ECHT KUH-L!“ auf Twitter und YouTube

„ECHT KUH-L!“ ist auch in sozialen Netzwerken aktiv. Die „KUH-LE KUH“ >twittert regelmäßig Aktuelles zum Wettbewerb, zum Jahresthema und zu nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung. Im eigenen >YouTube-Kanal gibt's die eingereichten Wettbewerbsfilme. Dazu haben wir auch ein  paar Spielregeln aufgestellt, die wir >Netiquette nennen.

Viel Spaß beim Lesen und Mitmachen!

Alle wichtigen Informationen zum Wettbewerb gibt’s hier auf dieser Website. Das Wettbewerbsbüro ist jederzeit erreichbar. >Kontakt