Sonderpreis Schule

Gewinner der "Kuh-len Kuh" in Gold und einem Geldpreis von 350 Euro, Klasse 3m und 4m, Pankratius-Grundschule Mellrich, Anröchte-Mellrich, Nordrhein-Westfalen:
Musikvideo/ Print-Projektdokumentation "Sie wollen doch nur überleben"

Um dem Thema Regionalität richtig auf den Grund zu gehen, entschieden sich die 44 Schülerinnen und Schüler der Pankratius-Grundschule in Anröchte-Mellrich, gleich zwei unterschiedliche Betriebe in der Region zu besuchen und unter die Lupe zu nehmen.

Der Archehof Böner war dabei das Ziel der 3. Klasse. Hier lernten die Kleinen vor allem die vielen verschiedenen, vom Aussterben bedrohten Tierarten, die auf dem Hof leben, kennen. Für das Fjällrind, die Thüringer Wald Ziegen, das Japanerkaninchen und Co. erstellten die engagierten Kinder einen kurzen Steckbrief, um so die Besonderheiten der Tiere vorzustellen.

Zeitgleich beschäftigte sich die 4. Klasse mit dem Thema „Milch“. Wo und wie leben Kühe? Welche Milchbauern gibt es bei uns? Wie funktioniert eine Milchtankstelle? – Diese und viele weitere Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler im Gepäck, als sie den Bauernhof von Familie Deimel besuchten. Um auch möglichst viel Wissen wieder mit in die Schule zu nehmen, interviewten die Kinder Bauer Deimel besonders gründlich.

Mit dem gesammelten Wissen, erstellten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse den gemeinsamen Song „Sie woll’n doch nur überleben“. Die im Song vereinten Erkenntnisse und der klare Aufruf der Kleinen an ihre Zuhörerinnen und Zuhörer wird auf dem kommenden Schulfest noch einmal allen Eltern und weiteren Interessierten vorgetragen.

Projektdokumentation

„Sie wollen doch nur überleben“