Typisch für die jeweilige Region

Typisch Deutsch: So verschieden wie die Dialekte, so vielfältig sind auch die regionalen Produkte in unserem Land. Einige sind nicht nur weit über die Grenzen bekannt, sondern auch besonders geschützt. 

Regionale Spezialitäten

Jede Region in Deutschland hat ihre besonderen kulinarischen Spezialitäten: In Hessen sind es zum Beispiel die „Grie Soß“ (Grüne Soße) oder der „Handkäs‘ mit Musik“ (Sauermilchkäse mit Gewürzen in Essig und Öl), Berlin gilt als Geburtsort der Currywurst und in der Lüneburger Heide gibt’s Grünkohl mit Pinkel (spezielle Wurst und Kasseler). mehr

EU-Gütezeichen

Schwäbische Spätzle, Rheinisches Rübenkraut, Spreewälder Meerrettich – diese Produkte sind nicht nur weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, sie sind auch besonders geschützt. Die Gütezeichen g.U. (geschützte Ursprungsbezeichnung) und g.g.A. (geschützte geografische Angabe) wurden von der EU zum Schutz und zur Förderung traditioneller und regionaler Lebensmittel eingeführt. mehr