Infos zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung

Diese Seite gibt Anregungen, Tipps und Links zu den Themen Ökolandbau, Bioprodukte und auch zu weiteren Formen nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung. Die ausgewählten und kommentierten Linktipps sind als allgemeine Hintergrund-Informationen hilfreich und können auch bei der Themenrecherche und -findung für die diesjährige Wettbewerbsrunde weiterhelfen.

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Auf der Website des Bundeslandwirtschaftsministeriums gibt es weiterführende Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Ökolandbau.

Internetportal Durchblicker.de

Das Internetportal für Kinder und Jugendliche bmel-durchblicker.de des Bundeslandwirtschaftsministeriums lädt dazu ein, spielerisch und unterhaltsam das Ministerium und seine Aufgaben kennen zu lernen.

 

Ernährungstrends im Wandel der Zeit

Was wurde zur Kaiserzeit gegessen? Wann begann der Bio-Boom? Mit dem interaktiven Zeitstrahl des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) auf Entdeckungsreise durch die Jahrzehnte: In Bildern, Filmen und Diaschauen zeigt das BMEL, wie sich Ernährungsgewohnheiten und Leben und Arbeiten auf dem Land verändert haben

Informationsportal oekolandbau.de

Das Online-Portal oekolandbau.de bietet einen ausführlichen Überblick über die Themen ökologischer Landbau und Ernährung, vom Erzeuger bis zum Verbraucher, mit vielen interessanten Informationen für Lehrer und Kinder.

Aktion „Bauer mit Klasse!“

Die Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau – 241 vom Bundeslandwirtschaftsministerium ausgewählte Vorzeigebetriebe – haben die Gemeinschaftsaktion „Bauer mit Klasse!“ ins Leben gerufen. Sie laden alle interessierten Schulklassen ein, auf ihren Biobetrieben der Frage auf den Grund zu gehen, woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie vermarktet werden.

Lernort Bauernhof

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e. V. ist ein Zusammenschluss von pädagogisch arbeitenden Projekten und Institutionen, die das Ziel verfolgen, den landwirtschaftlichen Alltag und die Entstehung und Verarbeitung von Lebensmitteln für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren erlebbar zu machen.

Staatliches Bio-Siegel und Europäisches Bio-Logo

Bioprodukte sind seit 2001 dank des Bio-Siegels heute auf einen Blick zu erkennen. Seit 1. Juli 2012 muss außerdem das EU-Bio-Logo auf allen vorverpackten Biolebensmitteln, die in einem EU-Mitgliedsstaat hergestellt wurden, abgedruckt werden. Weitere Informationen gibt es hier

Informationen zum Thema „Regionalität“

Ausführliche Informationen zum aktuellen Wettbewerbsthema unter dem Motto „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“ gibt’s im Menüpunkt THEMA