2. Sieger in der Altersgruppe 7. bis 8. Klasse

Klassen 4-7, Schulgarten-TIP AG, Pater-Alois-Grimm-Schule, Külsheim, Baden-Württemberg:
Projekt „Hortus PAGSis – Wir schaffen Lebensräume“

Für Vielfalt und Artenreichtum pflegt die Schulgarten-TIP AG der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim einen drei Zonen-Garten mit Pufferzone, Ertragszone und Hot-Spot-Zone. Was das ist? Das erklären die Kinder und Jugendlichen ihren Lernpartnern: Die Pufferzone schützt den Garten, in der Ertragszone werden wiederum Gemüse, Beeren und Weizen angebaut und in der Hot-Spot-Zone wimmelt es nur so von Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Insekten. Dazu entwarfen die Schülerinnen und Schüler Plakate mit Infos rund um den Schulgarten. Im Garten-Quiz können die Lernpartner das erlernte Wissen auch gleich testen.

Durch den Drei-Zonen-Garten wird die biologische Vielfalt an der Pater-Alois-Grimm-Schule (PAGS) erlebbar. Dank der Steinpyramiden, dem Steingarten und dem Teich können die Lernpartner viele unterschiedliche Insektenarten entdecken und beobachten. Auf dem Barfußpfad lässt sich die Natur mit allen Sinnen erleben. Und im Steinbackofen wird mit dem frisch geernteten Gemüse gemeinsam Pizza gebacken.

Bei der Arbeit im Schulgarten, dem Anpflanzen und Ernten von Kräutern und Gemüse, beim Entsaften der eigenen Äpfel, Herstellen von Marmelade, Basteln von Vogelfutterstellen, Ansiedeln von Bienenvölkern und der Herstellung von Honig können die Lernpartner viel erleben – unterstützt und angeleitet von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.

"Hortus PAGSis – Wir schaffen Lebensräume"

Projektdokumentation