Sonderpreis Schule

Gewinner der „Kuh-len Kuh“ in Gold und eines Geldpreises von 700 Euro, Klassen 5-8, AG „Der Natur auf der Spur“, Martin-Luther-Gymnasium Eisenach, Eisenach, Thüringen:
Website und Film über Aktionstag „Wirf die Biene nicht weg: ArtenvielFELD“

„Wirf die Biene nicht weg!“: Diesen Aufruf startete die AG „Der Natur auf der Spur“ des Martin-Luther-Gymnasiums Eisenach. Die 39 Schülerinnen und Schüler wussten, diese Botschaft muss über einen Aktionstag verbreitet werden. Also starteten die engagierten Klassen die Vorbereitungen. Jede Schülerin und jeder Schüler übernahm eine Aufgabe – je nachdem, was ihm besonders liegt. Für den Aktionstag wurden vorab Texte geschrieben, gezeichnet und gebastelt. Als der große Tag anstand, waren die Aufgaben klar verteilt: Die Jugendlichen fotografierten, betreuten Info-Stände und boten Führungen an. Das ganze mit einem klaren Ziel: Möglichst viele Aktive zu sammeln, die sich gemeinsam mit der AG für die Verbreitung der Aktion einsetzen.

Am Aktionstag und bei weiteren Veranstaltungen, überzeugten die Schülerinnen und Schüler viele Menschen von ihrem Projekt. Damit brachten sie das Thema Artenvielfalt und Partnerschaften in der Natur in die Öffentlichkeit und qualifizierten sich auch für den Sonderpreis Schule – denn den Jugendlichen reicht es nicht, Informationen zu verbreiten, sie wollen auch nachhaltig etwas verändern und planen ein „ArtenvielFELD“ anzulegen.

"Wirf die Biene nicht weg: ArtenvielFELD"

Film