Sonderpreis Schule

Gewinner eines Geldpreises von 300 Euro, Klassen 5 und 6, Sekundarschule Nordlippe, Extertal, Nordrhein-Westfalen:
Film über Aktionstag „Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur“

Bereits zum siebten Mal in Folge nahm die Sekundarschule Nordlippe mit einem ideenreichen und umfassenden Beitrag bei ECHT KUH-L! teil. Bemerkenswerte 140 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 verfolgten gemeinsam das Ziel am öffentlichen Aktionstag über die biologische Vielfalt zu informieren.

Engagiert sammelten die Kinder sechs Wochen lang sämtliche Informationen rund um das Wettbewerbsmotto. Dann wurde gemalt, gebastelt, gesägt, gebohrt, gefilmt, gebacken, gespielt, gequizzt, gesungen und getanzt. Es ging um den Nutzen von Biene, Regenwurm und Co., um Pflanzenfreundschaften und -feindschaften, die Gefahren von Pestizideinsatz und das Insektensterben, um Nützlinge und Schädlinge, den Weg vom Korn zum Brot. Der Lernerfolg musste natürlich auch sichtbar gemacht werden, etwa mit Miniinsektenhotels, einem Tapetenbaum, Papierbienen, Hefebroten in Blumentöpfen, Wurmkisten oder „Bösingfelder Blumenbomben“.

Die vielfältigen Ideen wurden schließlich auf dem Aktionstag der Schule präsentiert. Das Besondere dabei: Neben den thematisch unterschiedlichen Ständen planten die Kinder die Organisation und Koordination des Aktionstages selbstständig. Damit der Tag auch nach dem Wettbewerb in aller Munde bleibt, wurden Bürgermeisterin und außerschulische Kooperationspartner zur Veranstaltung eingeladen. Den Aktionstag fassten die Klassen 5 und 6 in einem Film zusammen. Mit diesem Engagement und Ideenreichtum gewann die die Sekundarschule Nordlippe den Sonderpreis Schule des bundesweiten Schülerwettbewerbs "Echt Kuh-l!"

"Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur"

Film