Für Schülerinnen und Schüler

Share it!

Psst.. Wir haben einen Geheimtipp!

Euer Beitrag ist inhaltsstark und kreativ - es fehlt euch eigentlich nur noch die öffentlichkeitsstarke Verbreitung? Ganz einfach:

Während der gesamten Phase der Beitragserstellung – Ideenfindung, Verwirklichung des Projekts und das fertige Ergebnis – dokumentiert ihr euren Fortschritt in den Sozialen Medien. Ob über Twitter, Instagram oder Co. – diese Art eines Online-Tagebuchs bringt die Öffentlichkeit dazu, auf euer Projekt zu schauen.

Wenn ihr die Sozialen Medien nicht nutzen wollt - kein Problem! Wichtig wäre nur, dass ihr darauf achtet, dass euer Beitrag auch andere Menschen erreicht und sie davon erfahren. Dasnkönnt ihr in Form einer Präsentation für eure Familie machen, ihr verteilt Flyer bei euren Freunden oder hängt Plakate in eurer Aula auf. Hauptsache andere Menschen erfahren von eurer Idee und eurem Beitrag.

Das reicht euch noch nicht?

Mithilfe des Hashtags #echtkuhl und der Erwähnung unseres Kanals @echtkuh_l (Instagram) und @echtkuhl (Twitter) in euren Veröffentlichungen, werden eure Posts auf Instagram und Twitter ganz prominent auf der Social Wall präsentiert und erreichen dadurch eine noch höhere Reichweite.

Zeigt es allen

Ihr macht bei „Echt kuh-l!“ mit – das solltet ihr auch zeigen! Mit der offiziellen Teilnahmeplakette könnt ihr auf eurer Webseite, eurem Blog oder (mit der Zustimmung eurer Lehrer) auf der Schulwebseite zeigen, wie engagiert ihr seid.

Einfach downloaden, in eurem Webauftritt einbetten und zeigen, dass ihr euch für die Umwelt, Landwirtschaft und das Klima einsetzt.

Grafik mit Wolken Grafik mit einem Flugzeug Grafik mit einer Kuh