Starke Helfer im Klimaschutz

Starke Helfer im Klimaschutz

Klima, Nachhaltigkeit, Ressourcenschutz – all diese Begriffe hast du bestimmt schon einmal gehört. Was haben Hülsenfrüchte mit Klimaschutz zu tun?  Ihre Besonderheit liegt in ihren Wurzeln, denn diese arbeiten mit Bakterien aus dem Boden zusammen. Durch ihre erstaunliche Arbeit können Landwirtinnen und Landwirte Düngemittel einsparen. Zusätzlich gelangt eine beachtliche Menge CO2 in den Boden und wird dort gespeichert. Damit leisten Hülsenfrüchte einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Damit nicht genug: Hülsenfrüchte haben es bis in die Politik geschafft! Die Eiweißpflanzenstrategie des Bundeslandwirtschaftsministeriums hat zum Ziel, den Anbau der Hülsenfrüchte in Deutschland auszuweiten sowie den Ressourcenschutz und die Artenvielfalt in den Agrarlandschaften zu verbessern. Jetzt gilt es, das wahre Potenzial der Hülsenfrüchte zu entdecken!

Mehr dazu
Grafik mit Wolken Grafik mit einem Flugzeug Grafik mit einer Kuh