3. Sieger in der Altersgruppe 3. bis 4. Klasse

3a und 3b, Kapitän-Koldewey-Grundschule, Bücken, Niedersachsen:
Plakate und Doku digital „Ist doch klar, ich kaufe nah“

„Ist doch klar, ich kaufe nah“ – das ist das Motto der Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b, mit dem sie in den Wettbewerb ECHT KUH-L gestartet sind. Aber ist wirklich allen Verbraucherinnen und Verbrauchern klar, dass es wichtig ist, Lebensmittel aus der Region zu kaufen? Diese Frage stellten sich auch die Drittklässler und beschlossen kurzerhand: Wir wollen in unserer Region Werbung für Produkte aus unserer Region machen.

Gesagt getan: Mit großer Motivation gingen alle ans Werk und überlegten, wie dieses Vorhaben am besten umzusetzen sei. Schnell war die Idee der Werbeplakate geboren. 35 Schülerinnen und Schüler gestalteten 20 individuelle und doch wiedererkennbare „Ist doch klar, ich kaufe nah“-Plakate. Dazu malten, bastelten, schnitten und klebten sie, entwickelten einen Slogan, designten ein einheitliches Kuh-Flecken-Layout, entwarfen ein „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“-Siegel und erstellten einen Infokasten, der die Vorteile regionaler Produkte aufzeigt.

Um möglichst viele Personen mit ihrer Aktion zu erreichen, verteilten die Schülerinnen und Schüler Kopien der Plakate in der Umgebung und hängten sie an prominente Stellen, wie der Bäckerei, der Metzgerei, der Bücherei, der Bibliothek, dem Bioladen und der Arztpraxis im Ort auf. Sogar der niedersächsischen Kultusministerin wurde das Projekt bei der Verteilaktion vorgestellt. Bei allen Beteiligten sowie Passanten, die von dem Projekt erfuhren, war die Begeisterung riesig!

„Ist doch klar, ich kaufe nah“

Plakate und Doku digital